Film:

Nach meiner Drehbuchausbildung an der Deutschen Film- und Fernsehakademie  entstand 2003 unter der Regie von Marco Mittelstaedt der 90-minütige Spielfilm Jena Paradies.

Der Film lief deutschlandweit im Kino und im Fernsehen.

Alltag Ost: kleines, leises, toll gespieltes Mutter-Sohn-Drama, schrieb die TV-Spielfilm.

Die DVD kann man kaufen:

http://www.epix.de/home-entertainment/deutsches-kino/jena-paradies.php

 

Theater:

In meiner Geburtsstadt Luckau fand 2011 zum ersten Mal ein Türmerfest statt. Ich schrieb dafür ein Openairtheaterstück, welches Schauspieler zusammen mit Luckauer Bürgern zur Aufführung brachten.

 Mit einem Knall aus den Gewehren der Luckauer Schützengilde begann das Theaterstück um den Hausmann und seine Frau, deren beim Stadtbrand verlorene Tochter Pauline und die an ihrer Stelle aufgenommene Vagabundin. In dem turbulenten Spiel tauchte Napoleons Wärmflasche auf. Eine mysteriöse „Graue Frau“ ließ sich am Seil vom Hausmannsturm herab und ließ zwischendurch alle Akteure erstarren... , stand dazu in der Lausitzer Rundschau.